Skip to the main content.

5 minute gelesen

Desktop-Benachrichtigung: Neue Wege der Kommunikation mit Mitarbeitern im Jahr 2023

desktop notification-min

Wenn Sie nach neuen und innovativen Wegen suchen, um mit Ihren Mitarbeitern im Jahr 2023 zu kommunizieren, sollten Sie die Einführung von Desktop-Benachrichtigungen in Ihre internen Kommunikationstools in Betracht ziehen. Durch die Einführung neuer und kreativer Ideen können Sie Ihre interne Kommunikation dynamisch, relevant und effektiv halten, die Mitarbeiter einbinden und sicherstellen, dass Ihre wichtigen Botschaften ankommen.


Inhaltsübersicht

Was sind Desktop-Benachrichtigungen?

Warum Desktop-Benachrichtigungen ein wesentlicher Bestandteil Ihres internen Kommunikations-Toolkits sind

DeskAlerts Desktop-Benachrichtigungen

Wie Sie Desktop-Benachrichtigungen in Ihrer internen Kommunikation einsetzen

Wie man Desktop-Benachrichtigungen mit DeskAlerts versendet


Was sind Desktop-Benachrichtigungen?

Desktop-Benachrichtigungen - manchmal auch als Desktop-Push-Benachrichtigungen bezeichnet - sind Nachrichten oder Sicherheitshinweise, die auf dem Computerbildschirm der Mitarbeiter erscheinen, oft in Form eines Pop-up-Fensters, um sie über wichtige Aktualisierungen oder Informationen in Bezug auf ihre Arbeit zu informieren.

Verschiedene Softwareprogramme enthalten Desktop-Benachrichtigungen als nützliche Funktion, um Benutzer auf wichtige Ereignisse oder Aktualisierungen hinzuweisen, ohne ihren Arbeitsablauf zu unterbrechen. Diese Benachrichtigungen können in Form von Pop-up-Fenstern, Laufschriften, akustischen Hinweisen oder sogar Symbolen in der Taskleiste oder im Dock erscheinen.

Speziell entwickelte interne Kommunikationssoftwaresysteme wie DeskAlerts liefern auch Desktop-Benachrichtigungen an Mitarbeiter als Kommunikationskanal.

Warum Desktop-Benachrichtigungen ein unverzichtbarer Bestandteil Ihres internen Kommunikations-Toolkits sind

Desktop-Push-Benachrichtigungen sind eine großartige Möglichkeit, um über wichtige Aktualisierungen und Nachrichten am Arbeitsplatz informiert zu sein und den Überblick zu behalten. Sie können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, vom Versenden von Erinnerungen an bevorstehende Besprechungen und Fristen bis hin zur Weitergabe wichtiger Nachrichten und Updates an Ihr Team.

Einer der wichtigsten Vorteile von Desktop-Benachrichtigungen für die interne Kommunikation ist die Möglichkeit, Ihre Teammitglieder schnell und einfach zu erreichen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kommunikationsformen wie E-Mail, Chat, Townhalls und Intranets erscheinen Desktop-Benachrichtigungen direkt auf dem Bildschirm des Benutzers, so dass sie kaum zu übersehen sind. Die Benutzer bleiben über wichtige Ereignisse informiert, ohne ständig in die einzelnen Anwendungen schauen zu müssen. Dies kann besonders in schnelllebigen Arbeitsumgebungen hilfreich sein, in denen die Zeit eine wichtige Rolle spielt.

Desktop-Benachrichtigungen haben mehrere Vorteile gegenüber anderen Kommunikationskanälen, darunter:

  • Unmittelbare Zustellung: Desktop-Benachrichtigungen werden sofort an den Computer des Benutzers übermittelt und eignen sich daher ideal für die Übermittlung zeitkritischer Informationen oder Notfallmeldungen.
  • Hohe Sichtbarkeit: Desktop-Benachrichtigungen erscheinen auf dem Computerbildschirm des Benutzers, so dass sie kaum zu übersehen sind und sichergestellt wird, dass wichtige Nachrichten gesehen werden.
  • Anpassbar: Desktop-Benachrichtigungen können an die spezifischen Bedürfnisse und das Branding des Unternehmens angepasst werden, einschließlich des Aussehens, der Häufigkeit und der Anzeige der Benachrichtigungen.
  • Gezielt: Desktop-Benachrichtigungen können an bestimmte Gruppen oder Abteilungen gerichtet werden, um sicherzustellen, dass relevante Informationen an die richtigen Personen weitergeleitet werden.
  • Nachvollziehbar: Die Leistung von Desktop-Benachrichtigungen kann nachverfolgt und analysiert werden, so dass Unternehmen die Effektivität ihrer internen Kommunikation messen können.

DeskAlerts Desktop-Benachrichtigungen

DeskAlerts ist eine interne Kommunikationsplattform, die eine Reihe von Desktop-Benachrichtigungstools enthält, um Mitarbeiter zu erreichen. Dazu gehören:

1. Pop-Up-Benachrichtigungen

DeskAlerts Pop-up-Benachrichtigungen sind Desktop-Benachrichtigungen, die als Textboxen auf den Bildschirmen der Mitarbeiter erscheinen und schnell deren Aufmerksamkeit erregen. Sie können Texte, Bilder und Multimedia-Inhalte anzeigen und werden für die Übermittlung wichtiger Nachrichten, Ankündigungen, Erinnerungen und Updates verwendet. Die Pop-Up-Benachrichtigungen sind vollständig anpassbar und bieten Optionen zur Festlegung der Anzeigehäufigkeit, Größe und Position auf dem Bildschirm sowie die Möglichkeit, bestimmte Gruppen oder Abteilungen anzusprechen.

Mehr zum Thema: Wie Kommunikationsteams mit Pop-Up-Nachrichten ihre Mitarbeiter erreichen können

2. Desktop-Ticker

Die Desktop-Ticker-Funktion zeigt Laufschriften und Warnmeldungen auf den Bildschirmen der Mitarbeiter an. Der Ticker ist anpassbar, so dass Administratoren die Häufigkeit der Anzeige, den Textstil und die Hintergrundfarbe festlegen können. Er wird für Notfallbenachrichtigungen, Nachrichtenaktualisierungen, Erinnerungen und andere unternehmensweite Mitteilungen verwendet.

3. Video-Warnungen

Video-Pop-up-Benachrichtigungen sind eine Art von Desktop-Benachrichtigung, bei der zusätzlich zu Text und Bildern eine Videonachricht angezeigt wird. Sie sind so konzipiert, dass sie ins Auge fallen und wichtige Informationen auf eine ansprechendere und dynamischere Weise vermitteln. Sie können für eine Reihe von internen Mitteilungen verwendet werden, z. B. für Schulungsvideos, Produktdemonstrationen und Unternehmensaktualisierungen. Der Videoinhalt kann direkt von einer Datei oder URL gestreamt oder in die Benachrichtigung eingebettet werden.

4. Umfragen, Abstimmungen und Quizze

DeskAlerts Pop-up-Umfragen, Abstimmungen und Quizze sind interaktive Fragebögen, die als Desktop-Benachrichtigung auf den Bildschirmen der Mitarbeiter erscheinen. Sie wurden entwickelt, um Informationen und Feedback von Mitarbeitern auf schnelle und bequeme Weise zu sammeln. Sie können Multiple-Choice-Fragen, offene Fragen und Bewertungsskalen enthalten. Die Antworten werden in Echtzeit erfasst und können analysiert werden, um wertvolle Einblicke in die Einstellungen und Meinungen der Mitarbeiter zu erhalten. Pop-up-Umfragen sind ein nützliches Instrument zur Durchführung von Umfragen zur Mitarbeiterbindung, Marktforschung und anderen Arten von internen Umfragen.

Wie Sie Desktop-Benachrichtigungen in Ihrer internen Kommunikation einsetzen können

Es gibt viele Möglichkeiten, Desktop-Benachrichtigungen in Ihre Arbeitsplatzkommunikation einzubinden. Hier sind einige der besten Einsatzmöglichkeiten:

  • Notfall-Benachrichtigungen: In Notfällen oder kritischen Situationen können Desktop-Benachrichtigungen verwendet werden, um die Mitarbeiter schnell zu informieren und ihnen Anweisungen zu geben, was zu tun ist.
  • Unternehmens-Updates: Desktop-Benachrichtigungen können verwendet werden, um unternehmensweite Aktualisierungen zu übermitteln, z. B. Nachrichten über Änderungen von Richtlinien oder neue Produkteinführungen.
  • Besprechungserinnerungen: Erinnern Sie Mitarbeiter an bevorstehende Besprechungen, Veranstaltungen, Fristen und wichtige Termine.
  • Sicherheitserinnerungen: Liefern Sie Gesundheits- und Sicherheitserinnerungen, z. B. Tipps zu sicheren Arbeitsmethoden und Notfallverfahren.
  • Benachrichtigungen über Systemausfälle: Informieren Sie die Mitarbeiter über geplante Systemausfälle, z. B. Wartungsupdates oder Server-Upgrades.
  • Cybersicherheits-Erinnerungen: Es ist wichtig, dass Ihre Mitarbeiter das Thema Cybersicherheit nicht aus den Augen verlieren. Desktop-Benachrichtigungen können sie an verschiedene Bedrohungen erinnern, auf die sie achten sollten, sowie an Passwort- und andere Sicherheitstipps.

Wie man Desktop-Benachrichtigungen mit DeskAlerts versendet

DeskAlerts kann Push-Benachrichtigungen an Mitarbeiter senden, wenn das System auf deren PCs installiert ist. Die Systemadministratoren senden die Inhalte über eine Weboberfläche. Administratoren müssen keine IT-Experten sein: Sie können interne Kommunikationsabteilungen, HR-Teammitglieder oder andere autorisierte Benutzer in die Lage versetzen, Push-Benachrichtigungen von Windows- oder Mac-Desktops zu versenden.

Folgen Sie einfach diesen Schritten, um effektive und gezielte Desktop-Benachrichtigungen an Ihre Mitarbeiter zu senden:

  1. Loggen Sie sich in das DeskAlerts Administrationspanel ein: Hier erstellen und verwalten Sie alle Ihre Benachrichtigungen und Alarme.
  2. Erstellen Sie eine neue Benachrichtigung: Um eine neue Desktop-Benachrichtigung zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Benachrichtigung erstellen" und wählen Sie die Art der Benachrichtigung aus, die Sie versenden möchten (z. B. Pop-up-Warnung, Laufschrift, Video-Pop-up).
  3. Gestalten Sie die Benachrichtigung: Passen Sie das Aussehen der Benachrichtigung an, einschließlich des Textes, der Bilder und der Multimedia-Inhalte. Sie können auch die Häufigkeit der Anzeige, die Größe und die Position, an der sie auf den Bildschirmen der Mitarbeiter erscheinen soll, festlegen.
  4. Ziel und Zeitplan der Benachrichtigung: Wählen Sie aus, an welche Gruppen von Mitarbeitern oder Abteilungen Sie die Benachrichtigung senden möchten, und legen Sie das Datum und die Uhrzeit der Zustellung fest.
  5. Vorschau und Senden: Zeigen Sie die Benachrichtigung in der Vorschau an, um sicherzustellen, dass sie so aussieht, wie Sie es wünschen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Senden", um sie an die gewünschten Mitarbeiter zu senden.

***

Desktop-Benachrichtigungen können Ihnen helfen, effizienter und effektiver mit Ihren Mitarbeitern zu kommunizieren, um den Wissensaustausch und das Engagement am Arbeitsplatz zu verbessern. Wenn Sie sehen möchten, wie unsere Desktop-Benachrichtigungssoftware funktioniert, nehmen Sie noch heute Kontakt mit unserem freundlichen Expertenteam auf, um eine kostenlose Demo zu vereinbaren.

FAQs

Was sind Desktop-Benachrichtigungen?

Desktop-Benachrichtigungen sind Pop-up-Nachrichten, die auf dem Computerbildschirm eines Mitarbeiters erscheinen, um Informationen und Warnungen zu übermitteln. Sie werden für die interne Kommunikation verwendet und werden sofort zugestellt, was sie ideal für die Übermittlung zeitkritischer Informationen macht.

Was passiert, wenn Sie Desktop-Benachrichtigungen aktivieren?

Wenn Sie das Desktop-Benachrichtigungssystem von DeskAlerts aktivieren, werden sie an Ihre Mitarbeiter gesendet und von ihnen empfangen. Diese Push-Benachrichtigungen für PCs erscheinen als Pop-up-Nachrichten auf den Bildschirmen der Mitarbeiter und liefern die Informationen in Echtzeit.

Ist es sicher, Benachrichtigungen zuzulassen?

Im Allgemeinen werden Desktop-Benachrichtigungen als sicher angesehen, solange sie von einer vertrauenswürdigen Quelle, wie der DeskAlerts-Installation des Unternehmens, gesendet werden. Bei Desktop-Benachrichtigungen aus unbekannten oder nicht vertrauenswürdigen Quellen ist jedoch Vorsicht geboten, da sie potenziell Malware oder andere schädliche Software enthalten können.

Was ist eine digitale Benachrichtigung?

Digitale Benachrichtigungen sind Nachrichten, die an Geräte wie Computer, Smartphones und Tablets gesendet werden, um den Benutzer über neue oder aktualisierte Informationen zu informieren. Digitale Benachrichtigungen können in vielen Formen auftreten, z. B. als Popup-Nachrichten, E-Mail-Benachrichtigungen, Textnachrichten und App-Benachrichtigungen, und können verwendet werden, um Benutzer auf eine Vielzahl von Informationen hinzuweisen, z. B. auf Aktualisierungen in sozialen Medien, E-Mail-Nachrichten, Software-Updates und Nachrichtenartikel. Zu den in vielen Unternehmen üblichen digitalen Benachrichtigungen gehören Teams, Outlook, Slack und Google Desktop-Benachrichtigungen.

1 minuutin luku

Umfassender Leitfaden zu Vor- und Nachteilen von Instant Messaging im Geschäftskontext

Instant Messaging ist in der Geschäftswelt weit verbreitet, aber wie bei jeder Technologie gibt es Vor- und Nachteile. In diesem erweiterten Artikel...

Read More

1 minuutin luku

7 Schlüsselstrategien für die Kommunikation Neuer Unternehmensrichtlinien

Die Einführung neuer Richtlinien in einem Unternehmen ist eine komplexe Aufgabe, die eine sorgfältige Kommunikationsstrategie erfordert. In diesem...

Read More
15 Ideen Sicherheitsnachrichten an Mitarbeiter

7 minuutin luku

15 Ideen Sicherheitsnachrichten an Mitarbeiter

Der Aufbau einer Sicherheitskultur in Ihrem Unternehmen, in der die Mitarbeiter wissen, welche Maßnahmen sie ergreifen müssen, um sicher zu sein, und...

Read More